Blog / September 2011

28. September 2011

Anfang September hatten wir das Glück, Sherab Gyaltsen Rinpoche und Lama Ole in unserem wilden und schönen Minovka Retreat Zentrum zu Gast zu haben. Umgeben von Sonnenblumen und unseren Dharmafreunden hatten wir einen echten Milarepakurs – eine riesige Freude!

Während des Kurses hatten wir eine große Präsentation der moreEC Kampagne: Russische Freunde halfen uns eine Menge bei der Arbeit am Stand und teilten mit uns das moreEC Material, das inzwischen ins Russische übersetzt ist (siehe Bild unten). Bei der Präsentation war auch Sasha Koibagarov mit dabei und erzählte uns inspirierende Geschichten über das EC.

Vielen Dank euch allen für eure Unterstützung! Bei der Präsentation waren wir über 1000 Freunde aus verschiedenen Ländern, es gab interessante Videos, alte Geschichten und einen klaren Blick auf den EC Projektplan. Nach der Präsentation besuchten viele Freunde den moreEC Stand, stellten Fragen und hatten Ideen für zukünftige Veranstaltungen.

Wir werden weitermachen, dass diese Inspiration von Land zu Land weitergegeben wird. Es fühlt sich toll an, Teil einer großen Familie zu sein, die gemeinsam an einem riesigen gemeinsamen Projekt arbeitet. Wir tun unser Bestes, und wir sehen uns hoffentlich bald.

Eure

Ukrainian Sangha

 

1_129 [1024x768]
screen-capture [1024x768]
screen-capture-1 [1024x768]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

moreEC Kickoff in Italien

September 21, 2011

21. September 2011

Liebe Freunde!

Letztes Wochenende hatten wir ein sehr schönes Italienisches Zentrentreffen, an dem wir unsere nationale Kampagne gestartet haben. Das Treffen war eine hervorragende Möglichkeit, jeden auf den neuesten Stand zu bringen, zusammen Spaß zu haben und sich gemeinsam die nächsten Schritte zu überlegen.

Erste Ergebnisse:

-          am Samstag tanzten wir bis 3 Uhr morgens

-          am Sonntag begannen wir mit dem Treffen pünktlich um 8.30 Uhr

-          auf dieser Grundlage haben wir beschlossen, allen Überschuss vom Zentrentreffen und der nächsten ItalienBusTour mit Lama Ole im Oktober der moreEC –Kampagne zu spenden. (126 Leute werden mit dem Lama Reisen!)

-          vor dem großen Finale im Dezember werden wir in Mailand eine große Veranstaltung organisieren um unsere samsarische Anhaftung an gute Musik in Geld und Energie für unser leuchtendes Europazentrum umzuwandeln.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden!  : )

 

 

More….. dolce vita!

 

Eure italienischen Freunde

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

5. September 2011

Ein Bericht von unseren russischen Freunden

Kurz nach dem EC – Sommerkurs hatten wir Sherab Gyaltsen Rinpoche und Lama Ola in unserem wunderbaren Kaluga Retreat Zentrum in der Nähe von Moskau zu Gast. Zuerst gab es einen Ngöndro Kurs mit russischen Reiselehrern, danach folgten Belehrungen von Rinpoche und Lama Ole sowie Einweihungen von Rinpoche.

Auf diesem Kurs wurde der erste MoreEC Stand in Russland organisiert. Alle Informationen vom moreEC Stand am Europazentrum wurden ins Russische übersetzt und gedruckt – und das in 10 Tagen! Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben! Am letzten Tag des Kurses hatten wir sogar moreEC – T-Shirts in Russisch am Stand, die sicherlich noch mehr Freunde inspirierten, die Kampagne zu unterstützen.

Wir schafften es, eine Menge an Inspiration und viele nützliche Informationen zum Projekt direkt vom EC nach Russland zu unseren Freunden vor Ort zu bringen. Lama Ole und Sherab Gyaltsen Rinpoche geben nun einen Kurs in Sibirien, und dort werden andere Freunde einen weiteren Stand organisieren und moreEC bis nach Sibirien und ins weit entfernte östliche Russland verbreiten.

(von Yana)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

2. September 2011

Wann immer wir mit unseren Diamantweg Sanghas Unterstützung für moreEC einbringen, ist es nützlich, einen klaren Blick darauf zu haben, wie breit aufgestellt und weit gefächert unsere Arbeit für dieses Projekt wirklich ist.

“Alle goßen Bauwerke der Geschichte wurden gemeinschaftlich errichtet”, erinnerte Lama Ole uns an der moreEC Kickoff Veranstaltung. ” Wir sind hier mit einer lebendigen Übertragung und wir wissen, dass wir uns durch die Dinge, mit denen wir arbeiten, auch verändern. Und hier haben wir eine Gelegenheit, wirklich großes zu leisten.”

Ein kurzer Überblick über das EC Fundraising gibt uns ein gutes Gefühl für das, was gemeinsam alles möglich ist. Für den Kaufpreise des Europazentrums von  4,4 Millionen € im Jahr 2007 kamen die Spenden von über 4000 Leuten aus 40 verschiedenen Ländern, und keine einzige Spende war größer als 70.000 €. Das “I grow EC”- Programm hat über 1300 Mitglieder, die mit ihrem Beitrag die laufenden Kosten, Unterhalt und Reperaturen decken helfen. Obwohl größere Beiträge immer willkommen sind, ist es unsere Stärke, dass wir viele kleinere Beiträge von vielen bekommen, so dass wir nicht ein Museum oder eine private Luxusresidenz bauen, sondern ein echtes Zuhause für alle, die kommen.

In genau diesem kollektiven gemeinschaftlichen Stil haben wir auch die erste Million € bei der Kickoff Nacht hereinbekommen, und das in einer Stunde und von ungefähr 600 Personen. Wenn wir uns nun nach dem Sommerkurs in alle Winde zerstreuen, wird sich diese moreEC – Welle mit den Reisen unseres Lamas weiter verbreiten. Unser Retreatzentrum in Mangutovo in der Slowakei veranstaltete mit vielen Leuten eine moreEC Versteigerung, und am moreEC Stand im Kaluga Retreatzentrum außerhalb von Moskau unterschrieben mindestens 40 weitere Freunde  Spendenzusagen für die nächsten 2,5 Jahre.

Ein zentrales Anliegen von moreEC ist es, dass die gesamte Diamantweg Sangha miteinbezogen ist. Während den Reisen des Lamas haben die EC-Kontaktpersonen (Keypeople) die moreEC Kampagne bereits in ihre Heimatländer gebracht. Nord- und Südamerika zum Beispiel haben eine moreEC Tombola gestartet, die sich über den gesamten Kontinent hinweg erstreckt und so viele Sanghas wie möglich miteinbezieht.

In einem kürzlich gemachten Interview über das EC erinnerte uns Lama Ole daran: ” Wenn ihr etwas gemeinsam mit vielen macht, dann wird alle gute Motivation, alle guten Wünsche, alles was ihr habt, wachsen und zunehmen.”

Knapp drei Wochen nach der Kickoff Veranstaltung können wir bereits die gemeinschaftliche Kraft von vielen Idealisten aus vielen Ländern sehen – auf diesem Wege werden unsere tiefen Wurzeln am EC unsere Arbeit überall zuverlässiger und stabiler machen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis
Europe Center "ein lebendiges Herz für unsere Arbeit rund um die Welt" - Lama Ole Nydahl