Blog

1. November 2011

Am Freitag, den 21. Oktober 2011, transportierte eine Zeitmaschine die Berliner Sangha direkt zurück in die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Zurecht gemacht und kostümiert als Ladies und Gentleman, Dandies und Gangster, feierten die Berliner in bestem Stil ihren Trip in die Goldenen Zwanziger der deutschen Hauptstadt ….. und das alles zum Wohle für moreEC.

Das Buddhistische Zentrum Mila verwandelte sich in ein Untergrund-Casino. Der Abend begann mit einer inspirierenden Präsentation von unseren besonderen Gästen Yomi und Jeremiah, die die Wichtigkeit des EC´s und die laufenden Aktionen noch einmal genauer aufzeigten. Danach folgte ein fünfköpfiges Ensemble, das den alten Schlager “Ein Freund, ein guter Freund” zum besten brachte. Das Casino bot an fünf Tischen folgenden Glückspiele für seine Gäste an: Black Jack, Poker und Roulette. Zwei von diesen Tischen waren reserviert für echte Glücksritter, die mit höheren Einsätzen spielen wollten.

Während des Casino-Abends gab es außerdem eine kurze, aber sehr fesselnde Tangoeinlage mit einer mysteriösen Lady-in-Red sowie einen atemberaubenden argentinischen Pianospieler und Gitarristen. Den ganzen Abend hindurch hatten unsere schick angezogenen Freunde große Freude an einem professionellen Photoshooting  im VIP-Bereich des “Monte-Carlo-Casinos”.
.
Bei der Verlosung gegen Ende des Abends gewannen die Casino-Besucher zahlreiche Preise, zum Beispiel einen Neujahrskurs in Hamburg dieses Jahr, einen Retreatgutschein und viele andere Preise, die unsere Sanghafreunde gestiftet hatten. So kamen an den Spieltischen, über Getränke und Snacks, Trinkgelder und das Photoshooting über 2.600 € an Spenden zusammen.
Nach der Verlosung – ganz im Sinne der Goldenen Zwanziger – stürmten die Zeitreisenden dann die Tanzfläche und feierten bis Sonnenaufgang.
.
Dieser moreEC-Abend war viel mehr als eine wundervolle Party und eine Fundraising-Veranstaltung: Dieser Abend brachte buddhistische Freunde aus allen Ecken zusammen und stärkte die gemeinsamen Bände und unterstütze so die verdienstvolle Arbeit des EC´s aus der Ferne. Die Mädels und Jungs von Berlin haben niemals schöner ausgesehen wie in dieser besonderen Nacht!
.
more ec Berlin_roaring 20s_1 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_2 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_3 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_4 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_5 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_6 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_7 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_9 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_10 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_11 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_12 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_13 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_14 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_15 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_16 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_17 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_18 [1024x768]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

Comments are closed.

Europe Center "ein lebendiges Herz für unsere Arbeit rund um die Welt" - Lama Ole Nydahl