Über uns

Diamantweg Buddhismus


Der Diamantweg Buddhismus umfasst weltweit über 620 Karma Kagyu Buddhistische Laiengruppen und Zentren, die von dem dänischen Ehepaar Lama Ole und Hannah Nydahl und unter der geistigen Führung Seiner Heiligkeit des 17.Gyalwa Karmapa Thaye Dorje gegründet wurden. Klick hier, um mehr über den Diamantweg Buddhismus zu erfahren.

Europe Center

Das Europa Zentrum (EC) ist der Sitz Lama Oles und der Organisation des Diamantweg Buddhismus und somit der Hauptort für Zusammenkünfte aller Diamantweg-Zentren weltweit. Es liegt zu Füßen der Allgäuer Alpen, nahe der Grenzen zur Schweiz und Österreich. Das EC beherbergt derzeit etwa 15 ständige Bewohner und eine fortlaufende Zahl lang- und kurzzeitiger Gäste. Zusätzlich zu seinem täglichen Programm richtet es Wochenendkurse für bis zu 400 Menschen jährlich aus und einige größere Kurse mit bis zu 3000 Teilnehmern.

.

Diamantweg Buddhismus Stiftung


Idealismus und viele kleine Beiträge von Diamantweg Buddhisten auf der ganzen Welt ermöglichten den Kauf des EC und bleiben weiterhin die Lebensader seiner anhaltenden Weiterentwicklung. Andererseits ist das EC im Besitz der Diamantweg Buddhismus Stiftung, einer gemeinnützigen Organisation, die Zugang und Bewahrung der Tradition des Diamantweg Buddhismus im Westen sicherstellt. Unter der spirituellen Führung des 17.Gyalwa Karmapa Thaye Dorje dient die Stiftung insbesondere dem Schutz des Lebenswerkes von Lama Ole und Hannah Nydahl.

Europe Center "ein lebendiges Herz für unsere Arbeit rund um die Welt" - Lama Ole Nydahl