Blog / country & center events

Amerikas Verlosung für moreEC

December 24, 2011
24. Dezember 2011
Obwohl das EC von der Entfernung her einige Kilometer von uns entfernt liegt, arbeiten wir auf dem amerikanischen Kontinent sehr daran, allen den moreEC Gedanken näher zu bringen. Die panamerikanische moreEC Verlosung war die erste Aktivität, die in Südamerika, in Mittelamerika und in Nordamerika gemeinsam durchgeführt worden ist. Trotz zahlreicher logistischer und sprachlicher Herausforderungen bei der Organisation der Verlosung in 12  Ländern schafften wir es , alle Nummern rechtzeitig im Hut zu haben, so dass Lama Ole am 11. Dezember in Karma Dechen Ling in Uruguay die Losnummer für den Hauptgewinn ziehen konnte.

Jeff Saunders aus Minneapolis in den USA war angenehm schockiert, als er hörte, dass seine Losnummer 2768 die Gewinnzahl war! Jeff und eine weitere Person werden den Hauptpreis der Verlosung genießen können: eine Reise für zwei Personen zu unseren buddhistischen Stellen in Buthan mit Maggie Lehnert. Der Rest von uns konnte nicht glücklicher sein, dass Jeff gewonnen hatte, denn er ist ein professioneller Kameramann und Filmemacher und hat uns bereits versprochen, eine Dokumentation davon zu drehen und so diese Reise mit uns allen zu teilen.

Nach dem Abzug aller Kosten schaffte es die Versteigerung, über 25.000 $ für das Europazentrum zusammenzubekommen. Ein großer Dank an unsere Versteigerungskoordinatoren und das gesamte Netzwerk der amerikanischen Keypeople, die das alles möglich gemacht haben.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

moreEC Fußball Cup in Bochum

December 19, 2011

19. Dezember 2011

Vor ungefähr einem Monat kamen viele Freunde zusammen und verbrachten eine großartige Zeit beim moreEC FußballCup in Bochum. Die Idee des Fußball Cups war es, dass Freunde sich treffen, mit gutem Teamgeist spielen und einfach richtig Spaß haben, während sie die moreEC Kampagne unterstützen.

Und das haben wir gemacht! Es war ein großer Erfolg. Wir hatten am ersten Abend großartige Belehrungen, am anderen Morgen spielten wir gemeinsam Fußball und tanzten dann bis tief in die Nacht hinein…

8 Mannschaften traten bei dem Turnier an und die Spiele begannen nach der Morgenmeditation. Es war beeindruckend zu sehen, wie viele verschiedene Spielertypen auf dem Rasen antraten und wo sie alle herkamen.

Der Preis für die weiteste Anreise zum Europa Cup in Bochum ging an das Team aus Brno aus der Tschechischen Republik, das auch den Siegespokal gewann.

Man muss wirklich sagen, dass sich alle die Seele aus dem Leib “gespielt” haben, und eine kreative Besonderheit gab es auch noch: ein Team machte jedes Mal eine Verbeugung, wenn sie ein Tor geschossen hatten.

Noch einmal vielen Dank für eine beeindruckende Zeit, bei der ihr alle ein beeindruckendes Projekt unterstützt habt.

Zusätzlich zu den Fotos unten, gibt es moreBilder von der Veranstaltung hier:

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.267838489933270.84625.100001213624279&type=1&l=bc205b1a2c

304085_267840689933050_100001213624279_888190_1259625027_n
309604_267840359933083_100001213624279_888184_1244399201_n
310416_267839929933126_100001213624279_888175_876713019_n
310924_267842409932878_100001213624279_888226_1933929344_n
311317_267839873266465_100001213624279_888174_501433277_n
317242_267840879933031_100001213624279_888194_1518518741_n
317659_267842956599490_100001213624279_888236_1497768766_n
374257_267838573266595_100001213624279_888147_648703649_n
376530_267843483266104_100001213624279_888243_1980785632_n
377299_267843153266137_100001213624279_888239_410178380_n
379794_267840709933048_100001213624279_888191_517013675_n
383370_267838926599893_100001213624279_888154_1376002395_n
384415_267839153266537_100001213624279_888158_1867710421_n
384825_267840639933055_100001213624279_888189_419741275_n
385323_267841903266262_100001213624279_888216_499944558_n
385511_267843253266127_100001213624279_888240_1078875326_n
386178_267841853266267_100001213624279_888215_390686788_n
387202_267842769932842_100001213624279_888234_1234319346_n
388102_267843419932777_100001213624279_888242_441380917_n
388746_267839203266532_100001213624279_888159_1956594013_n
389972_267838873266565_100001213624279_888153_869405735_n
390572_267840296599756_100001213624279_888182_1888952383_n
390982_267839986599787_100001213624279_888176_955830222_n
391695_267842706599515_100001213624279_888233_501620967_n
392044_267843049932814_100001213624279_888238_1745608544_n
392207_267839056599880_100001213624279_888156_849812404_n
392267_267842459932873_100001213624279_888227_1148941248_n
Football
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

USA Texas Versteigerung

December 12, 2011

11. Dezember 2011

Am 26. November haben Freunde beim Mahamudrakurs mit Lama Ole in Texas, USA, ca. 33,000 $ für das moreEC Projekt gesammelt. Die Versteigerung dauerte zwei Stunden und endete um 4 Uhr morgens. 150 bis 200 Teilnehmer boten mit für die gespendeten Auktionsgegenstände und haben sich – gegen eine Spende – getraut, z.B. Arm zu drücken, peinliches Tanzen aufzuführen oder Szenen aus schlechten Filmen aus den 80-iger Jahre nachzustellen. Andere haben per SMS Geld dafür versprochen; die Summe der Spenden-SMSen  wurden in Echtzeit per Beamer auf der Bühne angezeigt. In den letzten Minuten haben 30 Freunde jeweils 100 $ versprochen um das Ziel von 33,000 $ noch zu übertreffen. Danach wurde gefeiert – aber davon haben wir nur gehört. ;-)

Wir präsentieren euch unten das einzige Bild der ganzen Auktion, das internet-tauglich ist…. Es ist ein Bild von Lama Ole, wie er über das handgestickte Liebevolle Augen Thanka spricht, das ein Mitglied unserer Sangha in vielen vielen Stunden hergestellt hat! Die meisten Kameras der Zuschauer wurden nämlich konfisziert, damit unsere Freunde ihren Job behalten können : )

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

Das jährlich stattfindende niederländische Herbstretreat vom 18. bis zum 20. November begann mit Belehrungen von Michel van Dinteren über Meditation. Nach stundenlanger freudvoller und erleuchtender Meditation reisten die Holländer dann zurück in die Zeit der 60er und 70er und spielten einige nostalgische Runden Bingo.

Nach einer kurzen Wiederholung der Bingoprozedur rannten die Leute fast schon zum Bingoschalter in der Hoffnung, die Bingokarte zu kaufen, die sie zu einem Moment des Ruhmes führen könnte: nämlich der Gewinner zu sein von einem dieser unglaublichen Preise wie einer moreEC Banane, einem Regenschirm, einer Fackel, einer Klopapierrolle und vieles mehr. Begleitet vom Sound und den Jingels der 70er Jahre schalteten dann die Bingomeister die unglaubliche Elektrische Bingomaschine an, die dann die Bingobälle herausgab, mit der Glückszahl für hoffentlich jeden Mitspieler.

Der erste, der eine horizontale oder vertikale Reihe von Nummern auf seiner frisch gekauften Bingokarte angekreuzt hatte, war der Gewinner! Natürlich mussten die Nummern noch einmal sorgfältig überprüft werden… Das Bedürfnis unbedingt zu gewinnen und das Verlangen nach diesen Momenten des Ruhms ließen die Spannung im Publikum steigen. Das Publikum wurde aber ruhig und bei Laune gehalten mit typisch holländischen Partysnacks, die es in alten Zeiten normalerweise gab, bevor das Fusion-World-Cooking die holländischen Küchen eroberte. Eine unserer Dakinis mixte und servierte die fruchtigsten und frischesten Cocktails hinter einer Minibar und das die ganze Nacht.

Während eines inspirierenden Skype-Meetings mit der Bochumer Sangha, die gerade im Augenblick das moreEC Fußballturnier am Laufen hatte, bekamen wir die Gelegenheit, uns gegenseitig ein lautes Hallo zuzurufen und den moreEC Spirit zu teilen – bevor unsere noble Internetverbindung zusammenbrach. Es schien, als ob die technischen Gegebenheiten ebenfalls retro wären. Einige Leute gingen in dieser Nacht geradezu verloren im 60er und 70er Jahre Retrostyle, sie tragen immer noch ihre dicken falschen (Oberlippen)Bärte und tanzen endlos zu den Diskobeats der 70er….

Also passt bloß auf, wenn ihr mal wieder nach Holland kommt!

 

1
2
3
A1
IMG_8813
IMG_8825
IMG_8828
IMG_8834
IMG_8842
IMG_8851
IMG_8857
IMG_8861
IMG_8872
IMG_8873
IMG_8876
IMG_9049
IMG_9054
IMG_9055
IMG_9058
IMG_9060
IMG_9080
IMG_9081
IMG_9128
IMG_9137

 

 

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

16. November 2011

Drei Reiselehrer und einige Freunde haben im Augenblick einen Hauptschwerpunkt in ihrem Leben – zumindest bis Ende Dezember – moreEC Abende! Der tschechische Beitrag zur moreEC Kampagne war es, einen moreEC Abend oder ein moreEC Wochenende in jedem unserer Zentren oder Gruppen zu organisieren – und wir haben bisher 45 davon. Wir machen das auf direkte Art und Weise und schicken nicht nur Berichte und Formulare, sondern wir besuchen die Freunde, haben eine nette Zeit zusammen und teilen unsere Erfahrungen, Informationen und Freundschaft mit ihnen. Hier nun einige Veranstaltungen, die kürzlich stattgefunden haben….

Fireball Reisetour

Über 30 Freunde aus der Zentraltschechei organisierten eine Reisetour durch alle ihre Zentren – und sie nannten die Tour Fireball. Wir besorgten uns Busse und Autos und besuchten alle (sieben) Zentren rund um Prag. In jeder Stadt fand dann eine Meditation auf den 16.Karmapa und ein 10-Minuten-Vortrag statt, danach gab es Programm. Das Programm gestaltete jedes Zentrum selbst wie es wollte, je nach Lust, Zeit und Laune. So gab es bei uns auch eine moreEC Kasino Nacht, in der wir Roulette, Poker usw. spielten. Kurz gesagt: Wir hatten ein schwungvolles und freudvolles Wochenende, in der die verschiedenen Sanghas ihre bereits gut funktionierende Zusammenarbeit und Freundschaft verstärkten.

Jilemnice Fußballturnier

Ein anderes moreEC Wochenende fand kürzlich mit Petra Jarosova und Veronika Cerna in Jilemnice statt, eine kleine historische Stadt in der Nähe von Krkonose. Unsere Freunde organisierten an diesem Wochenende ein Treffen der tschechischen Zentren aus dem Norden und bereiteten eine unglaubliche Veranstaltung vor: das Jilemnice Fußballturnier. Viele Leute aus der ganzen Gegend kamen, sogar bis von Prag, Brno, etc. und wir hatten 90 Gäste unter einem Dach. Am Freitag Morgen bereiteten sich 7 Teams auf den Wettkampf um den goldenen Cup vor, und es ging um die Ehre, beim internationalen Fußballturnier in Bochum im November anzutreten. Wir hatten sogar Tanzmädchen, einen Grill, Bier und viele Freunde, die das Turnier unterstützen. Jede Mannschaft bezahlte ein Startgeld und dadurch eröffneten wir unser moreEC Fundraising. Freunde stellten auch ein Wettbüro auf die Beine. Am Abend bekam dann die Siegermannschaft ihren Pokal und einen Kuchen in Form eines Fußballplatzes. Die nächsten Tage ging es dann mit gemeinsamer Meditation und Belehrungen weiter und an einem Abend gab es moreEC Präsentationen und Infos zum Fundraising.

Haarige Beinshow in Brno

Die Fußballveranstaltung wurde in Brno fortgesetzt, wo unsere Fußballer Geld sammelten, damit sie in Bochum antreten können. Sie hatten den gesamten Abend vorbereitet und es begann mit einer männlichen Beine-Schau, der restliche Körper war hinter einem Vorhang versteckt. Eine Jury wählte dann die schönsten männlichen Beine aus – eine haarige Sache. Eine der Jurymitglieder war Zsuzsa aus Budapest, die das Wochenende in Brno abhielt. Danach gab es eine Versteigerung der Fußballtrikots und einer wunderbaren Bernsteinmala, made in Europe Center. Alle hatten großen Spaß, sogar unsere ungarischen Gäste.

 

297686_263073217065143_225020087537123_690211_856432334_n

300593_258871310818667_225020087537123_677329_1932130605_n
301088_269597986412666_225020087537123_708155_2002125554_n
302513_274623399243458_225020087537123_725775_1523125533_n
303945_271688939536904_225020087537123_716364_1545190260_n
308796_274623612576770_225020087537123_725782_641763311_n
313673_271294109576387_225020087537123_715041_108028186_n
316523_271293866243078_225020087537123_715037_963936915_n
374385_271294212909710_225020087537123_715048_546149273_n
374906_274623639243434_225020087537123_725783_1177417398_n
376812_271294262909705_225020087537123_715051_1236572605_n
385297_274623355910129_225020087537123_725774_1623022925_n
387621_274623415910123_225020087537123_725776_585334842_n
390162_274623572576774_225020087537123_725781_1194164721_n
391553_271294242909707_225020087537123_715050_589542423_n
P1110075
P1110150
P1110313
P1110368
P1110369
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis
7. November 2011

Als Teil der Aktion, so viel Geld wie möglich für moreEC auf dem amerikanischen Kontinent zu sammeln, veranstalteten die Freunde im Mittleren Westen der USA ihre liebste Fundraising-Methode: einen einwöchigen sogenannten Match-Grant. Bei einem Match-Grant geht es darum, dass eine Gruppe verspricht, Geld zu spenden, ABER NUR DANN, WENN sie es auch schafft, die gleiche Summe an Spenden von anderen Leuten innerhalb dieser Woche zusammen zu bekommen. Und hier ging es um die Summe von  $ 3.100 !

Der Match-Grant begann Samstag Nacht auf einer Halloween Party in La Crosse. Zuvor war die ganze Region den Tag über dort für das Streaming des Zentrentreffens zusammengekommen, anschließend gab es noch Belehrungen von drei lokalen Reiselehrern.
.
Indem wir die Empfehlung des Lamas vom Zentrentreffen unverzüglich umsetzten, alles zusammenlegten und nachdem wir den moreEC-Film angeschaut hatten, hatten wir in 5 Minuten $ 1.500 an Spenden im Topf. Letztendlich schafften wir es dann sogar, die $ 3.100 mehr als zu verdoppeln und es kamen fast $ 7.000 in weniger als einer Woche zusammen.
.
Viel Spaß mit einigen von unseren besten Halloweenkostümen…
.
IMAG0671 [1024x768]
IMAG0675 [1024x768]
IMAG0676 [1024x768]
IMAG0677 [1024x768]
IMAG0678 [1024x768]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

moreEC Peru!

November 6, 2011
6. November 2011

Am 9. Oktober feierten wir zusammen und starteten unsere moreEC Kampagne und die große Tombola während eines Retreat-Wochenendes mit Holger Schmidt. Nach einem öffentlichen Vortrag mit klaren und inspirierenden Belehrungen veranstalteten wir eine Grillparty im peruanischen Stil, zeigten eine Präsentation des Projekts und stellten die große AmerikaTombola vor. Außerdem zogen wir auch den Gewinner unserer internen Verlosung, die wir jedes Jahr für unsere Schwerstarbeiter machen. Der Hauptgewinn war ein Ticket nach KDL, unserem Retreatzentrum in Uruguay, im Dezember.

Wir waren so beeindruckt und berührt von all den Bildern und Veranstaltungen, die inzwischen auf dem ganzen amerikanischen Kontinent stattgefunden haben und wir werden die weiteren Aktivitäten in Peru auch auf dem Blog veröffentlichen, sobald sie stattgefunden haben.

Lasst uns weiterhin alle mit guter Energie an der Arbeit dran bleiben!

Seid herzlich gedrückt von der ganzen peruanischen Sangha – und wir hoffen, dass wir euch alle bald sehen!! Am EC!!!!!

Besos!

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
  • Facebook
  • TwitThis
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

1. November 2011

Am Freitag, den 21. Oktober 2011, transportierte eine Zeitmaschine die Berliner Sangha direkt zurück in die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Zurecht gemacht und kostümiert als Ladies und Gentleman, Dandies und Gangster, feierten die Berliner in bestem Stil ihren Trip in die Goldenen Zwanziger der deutschen Hauptstadt ….. und das alles zum Wohle für moreEC.

Das Buddhistische Zentrum Mila verwandelte sich in ein Untergrund-Casino. Der Abend begann mit einer inspirierenden Präsentation von unseren besonderen Gästen Yomi und Jeremiah, die die Wichtigkeit des EC´s und die laufenden Aktionen noch einmal genauer aufzeigten. Danach folgte ein fünfköpfiges Ensemble, das den alten Schlager “Ein Freund, ein guter Freund” zum besten brachte. Das Casino bot an fünf Tischen folgenden Glückspiele für seine Gäste an: Black Jack, Poker und Roulette. Zwei von diesen Tischen waren reserviert für echte Glücksritter, die mit höheren Einsätzen spielen wollten.

Während des Casino-Abends gab es außerdem eine kurze, aber sehr fesselnde Tangoeinlage mit einer mysteriösen Lady-in-Red sowie einen atemberaubenden argentinischen Pianospieler und Gitarristen. Den ganzen Abend hindurch hatten unsere schick angezogenen Freunde große Freude an einem professionellen Photoshooting  im VIP-Bereich des “Monte-Carlo-Casinos”.
.
Bei der Verlosung gegen Ende des Abends gewannen die Casino-Besucher zahlreiche Preise, zum Beispiel einen Neujahrskurs in Hamburg dieses Jahr, einen Retreatgutschein und viele andere Preise, die unsere Sanghafreunde gestiftet hatten. So kamen an den Spieltischen, über Getränke und Snacks, Trinkgelder und das Photoshooting über 2.600 € an Spenden zusammen.
Nach der Verlosung – ganz im Sinne der Goldenen Zwanziger – stürmten die Zeitreisenden dann die Tanzfläche und feierten bis Sonnenaufgang.
.
Dieser moreEC-Abend war viel mehr als eine wundervolle Party und eine Fundraising-Veranstaltung: Dieser Abend brachte buddhistische Freunde aus allen Ecken zusammen und stärkte die gemeinsamen Bände und unterstütze so die verdienstvolle Arbeit des EC´s aus der Ferne. Die Mädels und Jungs von Berlin haben niemals schöner ausgesehen wie in dieser besonderen Nacht!
.
more ec Berlin_roaring 20s_1 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_2 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_3 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_4 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_5 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_6 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_7 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_9 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_10 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_11 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_12 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_13 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_14 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_15 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_16 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_17 [1024x768]
more ec Berlin_roaring 20s_18 [1024x768]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

Endlich haben wir auch in Polen damit begonnen, uns mit dem moreEC Projekt näher zu beschäftigen. Am 8. Oktober hatten wir eine Party und zwar gleichzeitig in verschiedenen Zentren in ganz Polen. Wir nutzten dazu die neueste Technik, die uns untereinander via Computer und Livestreaming verband. So konnten wir uns aus über 20 Zentren gleichzeitig sehen. Es war großartig, auf einer Party im lokalen Zentrum zu sein und Freunde im anderen Zentrum in der anderen Ecke des Landes zu sehen. Wir hatten eine Menge Spaß vor der laufenden Kamera und wir schafften es, darüber zu reden, wie man ein Spendenformular ausfüllt, wie die moreEC Webseite aussieht und was es mit dem neuen moreEC auf sich hat. Außerdem schauten wir uns gemeinsam die 12minütige Rede von Lama Ole noch einmal an, die er bei der moreEC Kickoff Veranstaltung auf dem Sommerkurs gehalten hatte.

Um den internationalen Charakter des Projekts aufzuzeigen, waren wir ebenfalls verbunden mit Caty und Roman im EC, mit Freunden aus Oslo in Norwegen, Sheffield (UK), Hamburg, Dallas, Minneapolis und dem Heartland Retreat Zentrum in den USA. Und gegen Ende des Abends - quasi als Sahnehäubchen oben drauf – schafften wir es auch noch, mit Lama Ole in Riga (Litauen) via Webcam zu sprechen, der dort gerade seine Belehrungen beendet hatte. Der Lama brachte seine Dankbarkeit zum Ausdruck für all die Leute, die an dem moreEC Projekt beteiligt sind und ermutigte uns, mit unserer Arbeit weiterzumachen, damit wir unser großes Ziel erreichen.

Einige Zentren hatten eine Kostümparty vorbereitet mit dem Motto “Glücksspielnacht”, andere Zentren veranstalteten großartige Abendessen und freudvolle Parties. Zusammen beschlossen wir, das gesamte gesammelte Geld des Abends dem moreEC Projekt zu spenden. Dabei kamen einige 1000 € in ganz Polen zusammen und wir sind immer noch am Zählen ; )

Genießt nun die Bilder des Abends im Stupa Haus in Warschau : )

00 moreEC Stupa House

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis

28. September 2011

Anfang September hatten wir das Glück, Sherab Gyaltsen Rinpoche und Lama Ole in unserem wilden und schönen Minovka Retreat Zentrum zu Gast zu haben. Umgeben von Sonnenblumen und unseren Dharmafreunden hatten wir einen echten Milarepakurs – eine riesige Freude!

Während des Kurses hatten wir eine große Präsentation der moreEC Kampagne: Russische Freunde halfen uns eine Menge bei der Arbeit am Stand und teilten mit uns das moreEC Material, das inzwischen ins Russische übersetzt ist (siehe Bild unten). Bei der Präsentation war auch Sasha Koibagarov mit dabei und erzählte uns inspirierende Geschichten über das EC.

Vielen Dank euch allen für eure Unterstützung! Bei der Präsentation waren wir über 1000 Freunde aus verschiedenen Ländern, es gab interessante Videos, alte Geschichten und einen klaren Blick auf den EC Projektplan. Nach der Präsentation besuchten viele Freunde den moreEC Stand, stellten Fragen und hatten Ideen für zukünftige Veranstaltungen.

Wir werden weitermachen, dass diese Inspiration von Land zu Land weitergegeben wird. Es fühlt sich toll an, Teil einer großen Familie zu sein, die gemeinsam an einem riesigen gemeinsamen Projekt arbeitet. Wir tun unser Bestes, und wir sehen uns hoffentlich bald.

Eure

Ukrainian Sangha

 

1_129 [1024x768]
screen-capture [1024x768]
screen-capture-1 [1024x768]
Share and Enjoy:
  • Facebook
  • TwitThis
Europe Center "ein lebendiges Herz für unsere Arbeit rund um die Welt" - Lama Ole Nydahl